Neues Jahr, neues Ziel: Staffelmarathon in Würzburg Kostenlose Funktionsshirts für Schnellentschlossene

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, einen Marathon zu laufen? Doch an die konkrete Umsetzung trauen sich dann doch nicht so viele heran. Schließlich erfordert ein Marathon einen langen Atem – nicht nur im Wettkampf, sondern erst recht bereits beim Training zuvor.
Damit sich auch Teilnehmer den Traum vom Marathon erfüllen können, die nicht so viel Zeit in die Vorbereitung investieren können oder wollen, haben immer mehr Veranstalter Staffelmarathons im Angebot. Auch der 17. iWelt-Marathon Würzburg bietet am 21. Mai diese Gelegenheit. Sechs Läuferinnen und/oder Läufer teilen sich die 42,195 Kilometer lange Distanz. Somit wird die Strecke für den Einzelnen überschaubar; Freunde, Arbeitskollegen oder Verwandte können gemeinsam das Erlebnis Marathon genießen.
Gruppen, die sich schon jetzt anmelden, haben darüber hinaus die Chance, von einem Neujahrsgeschenk des Stadtmarathon Würzburg e.V. zu profitieren: Unter allen Staffeln, die sich zwischen dem 15. und dem 25. Januar 2017 unter www.wuerzburg-marathon.de anmelden, werden fünf glückliche Gewinner ausgelost. Sie erhalten das hochwertige Finishershirt des 17. iWelt-Marathons gratis – und zwar für alle sechs Staffelteilnehmer.
Und so funktioniert der Staffelmarathon:
Der Staffelmarathon findet im Rahmen des iWelt-Marathons Würzburg statt. Je sechs LauferInnen teilen sich die Marathonstrecke. Jede Staffel erhält bei der Startnummernausgabe ein Klettband mit Leihchip zur Zeitmessung sowie sechs Startnummern. Dieses Klettband wird an den definierten Wechselpunkten an den jeweils nachfolgenden Läufer weitergegeben. Im Ziel gibt der letzte Staffelläufer seinen Chip mit Band ab und erhält dann sechs Medaillen für seine Staffel.