Event-Infos


Programm der Marathonwoche 2017

  • Sonntag, 7. Mai 2017

    8:00 Uhr: Testlauf über 21km – Start im Bereich Hoteleingang Maritim
  • Mittwoch, 17. Mai 2017

    18:00 Uhr: Auftaktveranstaltung Firmenlauf in Eibelstadt
  • Samstag, 20. Mai 2017

    10:00 – 19:00 Uhr: iWelt Marathon-Messe (CCW)
    10:00 Uhr: Müller-Bäck Hörnchenlauf (ca. 3km)
    10:00 – 19:00 Uhr: Startnummernausgabe / Nachmeldungen (CCW)
    14:00 – 16:00 Uhr: Kinder- und Schülerläufe (Ringpark)
    13:00 – 19:00 Uhr: Burks Nudelparty sponsored by Creana Pasta (CCW)
    17:30 Uhr: Marathon Gottesdienst in Marienkapelle
  • Sonntag, 21. Mai 2017

    06:30 – 15:00 Uhr: iWelt Marathon-Messe
    06:30 – 08:30 Uhr: Müller-Bäck Marathonfrühstück
    06:30 – 08:30 Uhr: Startnummernausgabe / Nachmeldungen
    06:30 – 11:00 Uhr: Startnummernausgabe / Nachmeldungen 10km Lauf
    ab 09:00 Uhr: Blockstart iWelt Marathon | WVV Halbmarathon | Staffelmarathon
    12:30 Uhr: Start TakeNet 10 km Lauf
    12:00 – 16:00 Uhr: Urkundendruck vor Ort
    14:30 Uhr: Zielschluss

    Moderatoren im Start/Ziel
    Peter Maisenbacher
    Günther Felbinger
burks-nudeln
parallax background

Info


Strecke 2017

Streckeninfos

Streckenverpflegung
Ca. alle 5 km befinden sich Verpflegungspunkte, dazwischen jeweils Erfrischungspunkte.

Verpflegungspunkt: (Anordnung in dieser Reihenfolge)

  • Eigenverpflegung
  • Trinkwasser
  • Mineralwasser
  • Apfelsaftschorle
  • Xenofit refresh
  • Bananen
  • Wasserwannen für Schwämme

Zusätzlich: ab km 20 Cola und bei km 20/40 für Genießer KAPUZINER Weißbier Alkoholfrei

Erfrischungspunkt: Trinkwasser und Wasserwannen für Schwämme
Zielverpflegung
Getränke von Frankenbrunnen:

  • Apfelsaftschorle
  • Cola
  • KAPUZINER Weißbier Alkoholfrei
  • Xenofit refresh
  • Obstbuffet
  • Buttersträusel und Laugenbrezeln von Müllerbäck
Eigenverpflegung
Eigenverpflegung ist selbstverständlich möglich. Es besteht die Möglichkeit, bei den Verpflegungspunkten ab km 10, also ca. bei km 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40, Eigenverpflegung zu platzieren.

Dazu muss am Samstag zwischen 10:00 und 19:00 Uhr die Eigenverpflegung mit Kilometerangabe am Infobüro abgegeben sein.

Bitte Startnummer an der Eigenverpflegung sichtbar anbringen.

Die Eigenverpflegung befindet sich immer auf der rechten Straßenseite ca. 30m vor den Verpflegungspunkten.
Streckensperrung
Es wird versucht, die Zonen für ein absolutes Halteverbot so gering wie möglich zu halten. Um die Probleme generell zu entschärfen, wurden zahlreiche Durchlassstellen eingeplant.

Doch hier gilt, dass ein Überfahren der Laufstrecke nur dann möglich ist, wenn die Läuferlücken ausreichend sind. An den Durchlassstellen steht jeweils auch die Polizei.

Wichtig ist auch, dass der Hauptbahnhof mit entsprechender Ausschilderung jederzeit erreichbar ist. Das gilt ebenfalls für die Residenz oder wie bisher auch die ärztliche Notfallpraxis über den Paradeplatz.

Absperrungen und Einschränkungen
Hier finden Sie alle detaillierten Informationen über Absperrungen und Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr in Würzburg am Marathon-Wochenende.
 

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen
Der Stadtmarathon Würzburg wird nach den Bestimmungen des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) veranstaltet und ist offen für Läufer und Läuferinnen (Marathon 18 Jahre, Halbmarathon 16 Jahre) und älter.

Mannschaftswertung (m/w) für drei Teilnehmer/innen. Klasseneinteilung: Männer/Frauen (getrennte Wertung); Klasseneinteilung nach Jahrgangsklassen lt. DLO-Regelung.

Sonderwertungen: Polizeiwertung. Mit meiner Teilnahme am Stadtmarathon erkenne ich den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- oder Sachschäden jeder Art an. Ich werde weder gegen die Veranstalter und Sponsoren des Laufes, noch gegen die Stadt Würzburg oder deren Vertreter Ansprüche erheben, sollten mir durch meine Teilnahme am Lauf Schäden oder Verletzungen entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für meine Begleitpersonen. Ich erkläre, dass ich gesund bin und einen ausreichenden Trainingsstand besitze. Ich bin damit einverstanden, dass ich aus dem Rennen genommen werde, wenn ich Gefahr laufe, mich gesundheitlich zu schädigen. Ich erkläre mich außerdem damit einverstanden, dass in der Meldung angegebene personenbezogene Daten weitergegeben und die im Zusammenhang mit dem Stadtmarathon gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können. Ich bestätige ausdrücklich die Richtigkeit aller von mir angegebenen Daten und versichere, meine Startnummer bzw. den Realtime ChampionChip an keine andere Person weiterzugeben. Mir ist bekannt, dass das Umknicken der Startnummer zur Disqualifikation führt. (Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert)
Gesundheitsaufklärung
Achten Sie auf einen angemessenen Trainingszustand. Die Teilnahme an einem intensiven Vorbereitungskurs mit fachkundiger Beratung in Fragen der Trainingsgestaltung, Ernährung und Verhaltensmaßregeln vor, während und nach dem Wettbewerb ist sehr empfehlenswert. Zeitlich nahe am Veranstaltungstermin sollte ein Gesundheits-Check bei einem Spezialisten durchgeführt werden.

Bands


Würzburger Sambafestival
im Juni 2016

Musikbands und Streckenfeste sorgen für Stimmung am Rand eines Marathons und unterhalten die Sportler ebenso wie die Zuschauer. Doch beim iWelt-Marathon war ihre Zahl in den letzten Jahren leider rückläufig. Diese Entwicklung wollen die Würzburger Marathon-Macher nun umkehren. Ihr ehrgeiziges Ziel für das kommende Jahr: eine Verdoppelung auf 25 Feste!

Auslöser dafür war die Tatsache, dass der 16. iWelt-Marathon Würzburg am 12. 06. 2016 und damit erstmals im Sommermonat Juni stattfindet. Deshalb werden schon am Samstag Sambagruppen die Würzburger und die auswärtigen Läufer neben der Marathonmesse am CCW verwöhnen. Am Sonntag sorgen dann ebenfalls zahlreiche Sambagruppen, Blaskapellen, Bands und Discjockeys für Stimmung auf und neben der Strecke. Und im Ziel empfangen Cheerleader die glücklichen Teilnehmer.


BANDANMELDUNG
 
 
  • 21. Mai 2017 und 13. Mai 2018
  • Save the Date!