Abiball finanzieren mit dem iWelt-Marathon

helfer-werden
Der Stadtmarathon Würzburg sucht für den iWelt-Marathon am 21. Mai 2017 noch Helfer an der Strecke sowie im Start- und Zielbereich am Congresscentrum.
Auch für den Firmenlauf am 17. Mai in Eibelstadt ist er auf tatkräftige Unterstützung angewiesen. Willkommen sind Einzelpersonen, Vereine – und ganz besonders auch Schulklassen der Oberstufe: Letztgenannten zahlt der Stadtmarathon, wenn sie eine große Gruppe melden, 15 Euro pro Helfer (ab 16 Jahren).
Im vergangenen Jahr waren zehn Klassen von verschiedenen Schulen aus der Stadt und dem Umland beim Marathon im Einsatz und konnten sich auf diese Weise einen beträchtlichen Teil der Kosten ihres Abiballs oder einer anderen Veranstaltung finanzieren. Denn immerhin kommen bei 50 Schülern 750 Euro in die Kasse. Interessierte Schulen oder Schüler sollten sich schnell per E-Mail bei Matthias Mazetti unter m.mazetti@wuerzburg-marathon.de melden.
Das besondere Angebot ist nämlich begrenzt: Es gilt nur so lange, bis die notwendige Helferzahl erreicht ist.